Osteopathie

FAQ

Osteopathie

Die osteopathische Behandlung erfolgt mit den Händen.

Die Untersuchung des menschlichen Gewebes wird Schicht für Schicht
ertastet. Spannungsmuster und Bewegungseinschränkungen werden mit
speziell für die Osteopathie entwickelten Techniken behandelt.


Es gibt 3 Gebiete der Osteopathie


die parietale Osteopathie

Behandlung des Bewegungsapparates


die viscerale Osteopathie

Behandlung der inneren Organe


die kraniosakrale Osteopathie

Behandlung des Schädels,

des Rückenmarks und des Nervensystems


weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite

www.osteopathie.de

Eine osteopathische Behandlung dauert durchschnittlich
60 Minuten und kostet 65 €.

Private Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten teilweise,

im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen ist die Behandlung
nicht enthalten.